Schlagwort-Archive: Foto

Endlich

kommt ein neuer Post von mir. Inzwischen ist viel geschehen. Genäht habe ich nicht viel, außer einer zweiten Tasche, von der es leider kein Bild gibt, und einem zweiten Babyquilt .OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Herbst des letzten Jahres war ich sehr krank, deshalb musste ich die geplante Indienreise stornieren. In diesem Jahr werde ich mich wohl wieder auf die Reise begeben. Zuerst geht es für 5 Tage nach Madrid und für den Winter denke ich an eine Reise nach Vietnam. Nicht zu vergessen 2 angedachte Reisen mit Mann und Hund.

Fotografisch fehlt mir momentan etwas die Inspiration. Doch war ich am Aschermittwoch auf dem „Schöppenmarkt“ im Nachbarort.

Hier gibt es immer viel zu sehen. Geht man morgens dort hin, so ist es noch nicht so voll.

Advertisements

Orchideen

Am Dienstag habe ich mit meiner Fotogruppe in den Verkaufsräumen der Fa. Kohlmann Blumen fotografiert. Wir haben wunderschöne Orchideen dort gesehen und ca. 2 Stunden konzentriert Fotos gemacht. Seht selbst, was mir vor die Linse gekommen ist.

Richtig-1

Richtig-2

Richtig-7

Richtig-3

Ich war mit Stativ und Makroobjektiv beschäftigt und habe ganz vergessen eine Blütenrispe einmal als Ganzes zu fotografieren. Das werde ich nachholen, denn ich konnte nicht umhin, mir von den Schönen zwei mit nach Hause zu nehmen.

Richtig-4

Richtig-6

Richtig-5

Ohne Titel

Zum Mittagessen waren wir dann leckere Pfannkuchen im Pfannkuchenhaus essen. Es war sehr gemütlich und wir hatten Zeit, uns wie immer die Fotos von der letzten Exkursion und von unseren Jahresthemen zu zeigen. Außerdem haben wir mit der Planung für unsere Fotoausstellung im Herbst in der Rheydter Stadtbibliothek begonnen.

Den Beitrag schicke ich zu Brittas MakroMontag.

 

 

 

Langzeitbelichtung


_DSC1306
Beim Fototreff haben wir uns im November das Thema Langzeitbelichtung gestellt. Thorsten hatte die Idee, zum Bahnhof in Lüttich zu fahren. Nach kurzer Internetrecherche  sah ich, dass dieser wirklich ein lohnendes Ziel ist, und beschloss mit dorthin zu fahren. Aus dem gleichen Grund waren  wohl auch Nina, Barbara und Birger mit dabei. So starteten wir am 22. November um 15 Uhr zu fünft in Bingers Auto Richtung Lüttich. Wir fanden ein Parkhaus am Bahnhof und konnten zur Blauen Stunde richtig loslegen mit dem Fotografieren. Der Bahnhof ist wirklich toll. Seht selbst.

_DSC1342

_DSC1363 _DSC1380 _DSC1375 _DSC1365 _DSC1361 _DSC1356 _DSC1354 _DSC1352 _DSC1351 _DSC1350 _DSC1334 _DSC1324 _DSC1322 _DSC1320 _DSC1317

Gegen 20 Uhr fühlten wir, dass wir vom Bahnhof genug Aufnahmen gemacht hatten. Nur Nina fiel es schwer, ihre Kamera einzupacken. Wir beschlossen, dann noch zur Brücke von Kanne zu fahren. Den Ort fanden wir leicht, auch die Brücke. Aber auf der Suche nach einer Stelle, von wo man einen Blick auf die ganze Brücke hat, sind wir oberhalb von Kanne im Dunkeln über Feldwege gefahren, bzw. mit Taschenlampe gegangen, fanden aber leider keinen geeigneten Aussichtspunkt. Dazu muss man wohl schon im Hellen da sein. So mussten wir uns damit begnügen, die Brücke aus der Nähe ab zu lichten. Da nicht viel Verkehr war, konnten wir es wagen, uns mitten auf die Straße zu stellen, wenn auch manches Bild nicht entstand, weil gerade ein Auto angefahren kam.

_DSC1388 _DSC1387 _DSC1384 _DSC1382

Es war ein toller Fotoausflug. Wir waren gegen 22 Uhr wieder in Waldniel und denken, das, wir so etwas wiederholen sollten.